Mein Dr. der Clown

Aufenthalte in Kliniken bringen besonders für Kinder große Belastungen mit sich. Unter dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ besuchen bei jeder Clownvisite zwei Clowns die Kinderstation, gehen von Zimmer zu Zimmer und spielen mit den kleinen Patienten. Sie diagnostizieren Krankheiten wie Lachfieber oder Nasengrummeln, die mit kuriosen Therapien behandelt werden. Während der Einsätze legen sich die Klinik-Clowns nicht auf ein festes Programm fest, sondern das gemeinsame Spiel mit den Kindern entsteht immer aus der persönlichen Begegnung und orientiert sich am Befinden und den Wünschen der Kinder. Ein leises Schlaflied im einen Zimmer, eine spontane Band-Gründung nebenan – bis hin zur ausgelassenen Spaßaktion im Flur ist alles möglich, was die Krankenhauswelt für eine Weile auf den Kopf stellt.

In Kooperation mit unseren Schmusefreund-Partnern haben wir 2011 und 2012 die Arbeit von Dr. Clown e. V. mit einer Spende tatkräftig unterstützt.